„Essen hält Leib und Seele zusammen.“
Sprichwort

Cafeteria

Öffnungszeiten der Cafeteria

Montag bis Freitag während der Schulzeit
Brotzeitverkauf: 9:30 Uhr – 11:15 Uhr
Mittagsverkauf: 11:30 Uhr – 14:10 Uhr

Den aktuellen Speiseplan finden Sie hier

Einsatzplan für unsere Klassenhelfer Schuljahr 2016/17

Über die Cafeteria

Die Schulcafeteria, die aus einer Elterninitiative hervorgegangen ist, besteht seit über 20 Jahren und ist zu einem wichtigen, nicht mehr wegzudenkenden und sehr arbeitsintensiven Teil unseres Schullebens geworden.

Schüler, Lehrer und auch viele Eltern erhalten hier täglich frisch belegte Semmeln und ein warmes Mittagessen das, soweit als möglich, aus biologischen und ökologischen Zutaten frisch hergestellt wird. Stets gibt es Angebote für Vegetarier und Salat. Das gute Essen und eine schöne Umgebung machen die Cafeteria zu einem Ort, an dem man sich gerne aufhält, auch wenn es zu Stoßzeiten manchmal eng wird.

Möglich wird dies durch die professionelle Arbeit von Koch Felix und Hauswirtschaftlichen Betriebsleiterin Kathrin, die mittlerweile zwischen 200 und 250 Essen pro Tag für uns kochen. Sie werden täglich durch ein Netzwerk aus Stamm- und Klassenhelfern aus der gesamten Elternschaft unterstützt. Organisiert wird dieses Netzwerk durch die Mitglieder vom Arbeitskreis Cafeteria.

Auch die Schüler der jeweiligen 7.Klassen arbeiten im Zuge ihres Hauswirtschaftpraktikums in der Cafeteria mit. In dieser Zeit werden sie überall in der Küche eingesetzt. Nur durch das Verteilen der Arbeit auf viele Schultern kann der Cafeteriabetrieb aufrecht erhalten bleiben. Dieser Teamgedanke ist bei der Arbeit in der Küche immer wieder spürbar.

Informationen zu den Geldwertkarten

Neben der Barzahlung ist auch die Bezahlung mit wiederaufladbaren Geldwertkarten möglich, diese können sie in der Cafeteria erwerben.
Der Einsatz der Geldwertkarten ermöglicht der Cafeteria ein schnelleres und einfacheres Kassieren, als es mit der Barzahlung der Fall ist.
Die Karten können direkt an der Kasse mit einem gewünschten Guthaben aufgeladen werden. Beantragen können sie die Geldwertkarte zwischen 8 – 11 Uhr in der Cafeteria. Mitzubringen sind 5€ Pfand für die Karte und das Guthaben das man aufladen möchte. Die Karte ist dann am nächsten Tag an der Theke der Cafeteria zur Abholung bereit und kann sofort benutzt werden.

Ein Verlust der Karte sofort in der Cafeteria melden, die Karte wird dann gesperrt. Gegen ein erneutes Kartenpfand (5€) kann eine neue Karte erworben werden, das Guthaben der alten Karte bleibt bestehen.

Kontakt:

Tel.: 089/993911-22
Email: Cafeteria@waldorfschule-daglfing.de